Suche
  • Erstmals in Plauen:
  • Pablo Picasso (1881 - 1973)
Suche Menü

Erstmals ist eine Ausstellung mit Originalgrafiken des bedeutendsten Künstlers des 20. Jahrhunderts in Plauen zu sehen –
vom 9. April bis 11. Juni 2017 in der Galerie im Malzhaus!

Picasso in Plauen

Die berühmte Suite Vollard mit ihren 100 Radierungen, das quasi grafische Vermächtnis Picassos, bildet den Hauptaspekt der Plauener Ausstellung. Hier lotet Picasso die Ausdrucksmöglich­keiten dieser grafischen Technik mit großer Virtuosität aus. Er stellt der zarten Linienführung der Radierung die kräftigen Kontraste im Aquatinta gegenüber.

Das Hauptthema der Suite ist die künstlerische Existenz selbst, das bildnerische Ringen des Künstlers, seine Auseinander­setzung mit Tradition und Avantgarde, die in Atelierszenen, in Minotaurusdarstellungen, aber auch in erotischen Szenen seinen kraftvollen unverwechselbaren Ausdruck findet. Die Arbeiten entstanden zwischen 1930 und 1937, also auf dem Höhepunkt seiner künstlerischen Laufbahn.

Die Ausstellung wird durch über 50 lithografische Arbeiten Picassos ergänzt, die seine geniale zeichnerische Potenz verdeutlichen. Während der Ausstellung gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm.


  • Preise

    Erwachsene8 EUR
    Studenten, Azubis, Behinderte, Schwerbehinderte und Inhaber Plauen Card5 EUR
    Gruppen ab 10 Personen5 EUR
    Kinder/ Jugendliche/ Schüler bis 16 Jahrefreier Eintritt
    Führungen (ab 10 Teilnehmer)
    pro Person5 EUR
  • Sponsoren und Förderer